Die Technik bietet mittlerweile eine Vielzahl an Annehmlichkeiten im Alltag. Auch die Qualität hat sich in den letzten Jahren in vielen Bereichen deutlich weiterentwickelt. Dies gilt auch für die AV Receiver. Diesen Beitrag weiterlesen »

Fragt man die Deutschen, auf welches Gerät sie nicht verzichten könnten, würden wohl viele sagen: der Fernseher. Der Fernseher ist Informationsquelle und Unterhaltungsmedium Nummer 1. Fast in jedem Haushalt findet man ihn, viele besitzen sogar mehrere. Selbst in Kinderzimmern hat er Einzug gehalten, denn die Wünsche nach einem ansprechenden Fernsehprogramm gehen bei den Generationen sehr weit auseinander. Diesen Beitrag weiterlesen »

Auf das Netbook, scheint es, haben alle gewartet. Diese kleinen praktischen Computer, die man überall mit hinnehmen kann, sind derzeit das i-Tüpfelchen auf dem Technikmarkt. Es ist nichts Neues, mobil ins Internet gehen zu können. Das kann mittlerweile bereits fast jedes Handy. Mit einem Netbook aber hat man viel mehr Möglichkeiten. Für das Surfen im Internet ist ein Netbook geradezu ideal. Mit seiner Größe ist es überall dabei. Schnell eine Information aus dem Internet holen – mit dem Netbook kein Problem. Diesen Beitrag weiterlesen »

Viele Autofahrer erinnern sich nicht gern an die früheren Zeiten, wo man mit einem dicken Autoatlas bewaffnet sogar oftmals während der Fahrt die richtige Route suchen musste. Glück hatte, wer als Fahrer auf einen Beifahrer zurückgreifen konnte, der sich aufs Kartenlesen verstand. So musste man wenigstens nicht immer zu anhalten bzw. brauchte nicht bereits einige Tage im Vorfeld die Route „auswendig“ zu lernen. Diesen Beitrag weiterlesen »

Als es der Menschheit gelang, Strom in Form von Elektrizität für alles und jeden nutzbar zu machen, wurde das Leben mit einem Schlag einfacher. Zu Anfang war Strom natürlich nur für ausgewählte Menschen verfügbar. Die Wirtschaft profitierte hauptsächlich davon und einige Privatpersonen, die über das nötige Kleingeld verfügten, um sich eine Stromquelle und entsprechende Leitungen und Geräte anzuschaffen. Diesen Beitrag weiterlesen »

Bereits seit einigen Jahren bedienen sich viele Deutsche einer Partnervermittlung, um endlich den richtigen Partner fürs Leben zu finden, mit dem man Freud und Leid teilen kann und zu dem man tiefes Vertrauen haben kann. Besonders leicht erreichbar sind Partnervermittlung aus dem Internet, mit denen auch außerhalb offizieller Geschäftsseiten Rücksprache gehalten werden kann, ganz egal ob man Rat an Wochenenden oder aber an Feiertagen benötigt. Partnervermittlungen, wie sie ja auch mittlerweile vermehrt in den Medien werben, haben den großen Vorteil, dass man nicht selbst, wie in einigen Single-Portalen, nach passenden Menschen sucht, sondern die Suche und deren Anpassung durch die Mitarbeiter der Partnervermittlung übernommen wird.
Dabei gilt es zuerst einmal einen Fragebogen mit den persönlichen Daten zu füllen, der vorwiegend nach psychologischen wie wissenschaftlichen Gesichtspunkten gestaltet ist, zudem bieten einige Partnervermittlungen telefonische Gespräche mit einem Psychologen für Paarberatungen.
Der Fragebogen wird im Anschluss, nach Ausfüllen, von einem Expertenteam ausgewertet und in ein professionelles Computerprogramm eingegeben, dass speziell für diese Anwendung entwickelt wurde und anschließend aus der Datenbank der jeweiligen Vermittlung einen passenden Partner herausfiltert, was nicht nur die Chance auf das Finden eines Partners erhöht, sondern auch dafür sorgt, dass eine mögliche Beziehung aufgrund passender Charaktere lang und glücklich werden kann.
So kann man mit wenigen Klicks und einem allgemein überschaubaren finanziellen Aufwand seine Chancen auf das Finden einer ersehnten Partnerschaft erhöhen, statt sich mit geringen Erfolgschancen in Singlebörsen, Bars oder Diskotheken auf Partnersuche zu begeben.
Falls man zudem Partner mit bestimmten Attributen (akademische Bildung, bestimmte Altersklasse) sucht, finden sich spezielle Anbieter, die besonders diese Personengruppen zusammenbringen.

Das Internet hat viele Bereiche des alltäglichen Lebens in den vergangenen Jahren grundlegend verändert und sich längst als unverzichtbarer Bestandteil der heutigen Informations-Gesellschaft etabliert. Auch die Arbeit der Partnervermittlungen ist von dieser Entwicklung nicht verschont geblieben. Dies ist aber keineswegs negativ zu bewerten, denn durch das Internet hat die Partnervermittlung einen neuen Boom erfahren. Diesen Beitrag weiterlesen »

Suchmaschinenoptimierung ist auch in der Alpenrepublik Österreich nichts unbekanntes mehr. Am 18.11 2010 findet die SEOKomm Konferenz in Salzburg statt. Diesen Beitrag weiterlesen »

Windows 7 ist das neueste Betriebssystem aus Microsofts Windows-Familie und im Jahr 2009 nach einer längeren, öffentlichen Betaphase erschienen. Es ist in verschiedenen so genannten „Editionen“ erhältlich, die sich im Funktionsumfang und in der Folge auch im Preis stark unterscheiden. Die gängigste Edition ist „Home Premium“, sie ist für normale Heimanwender ausgelegt und bedient schwerpunktmäßig die Nachfrage nach Multimediafunktionen. Für den Einsatz in Unternehmen gibt es die teurere Edition „Professional“, und sämtliche verfügbaren Funktionen sind schließlich in den Editions „Ultimate“ und „Enterprise“ enthalten, wobei der Unterschied zwischen den beiden letztgenannten lediglich die Art der Lizenzierung ist. Diesen Beitrag weiterlesen »

Sky oder auch vormals als Premiere bekannt wurde sehr gerne über einen speziellen Receiver betrachtet. Die Dreambox ist ein spezieller Linux Receiver welcher eigentlich eher einem normalen PC gleicht. Diesen Beitrag weiterlesen »